Hallo meine Lieben,

eines muss ich gleich vorausschicken. Ich kann auf eine jahrelange Erfahrung als Verköstigungsexperte von Käsekuchen zurückblicken, sodass mich normalerweise nichts so schnell aus dem Gleichgewicht bringen kann aber diese Strawberry Cheesecake Muffins fackeln ein kulinarisches Feuerwerk im Gaumenbereich ab. Das Motto dieses Desserts lautet: “In der Einfachheit liegt der Genuss”.

Selbst für Küchenneulinge ist dieses Dessert eine machbare Aufgabe. Nach nur wenigen Arbeitsschritten befinden sich die “kleine Freunde” im Backrohr. Die Kunst der Käsekuchenzubereitung besteht meiner Ansicht nach darin, dass die Füllung nicht so “pappig” daherkommt. Dieser Muffin ist jedoch selbst pur, ohne Pesto und Erdbeerchen so fluffig und frisch, dass es eine Wohltat ist.

Jetzt als “i-Tüpfelchen” noch mit der leicht herben Basilikumpesto und den süßen Erdbeeren kombinieren und es entfalten sich im Mund eine Fülle von Geschmacksaromen. Ob nur mit Sahne oder einem Mix aus saisonalen Früchten, der Strawberry Cheesecake Muffin ist ein absoluter “Allrounder”.

Meine Lieben, konnte ich euch etwas die Lust bzw. den Appetit anregen? Dann sichert euch das Rezept und probiert sie selbst. Wenn ich euch ein weiteren Käsekuchen Tipp geben darf, dann springt mal rüber zu meinem Schoko Kirsch Streuselkuchen. Von null auf hundert, ist man mit diesem feinen Küchlein, direkt im siebten Cheesecakehimmel.

Zuckersüße Cheesecake Grüße

Natascha