Fruchtiger Geflügelsalat mit Curry

Fruchtiger Geflügelsalat mit Curry

Diesen feinen Geflügelsalat gibt es bei uns öfters mal zum Abendbrot, er bietet sich aber auch prima als Vorspeise an. Zudem hat man nach dem Abkochen der Hähnchenbrust, gleich noch für den nächsten Tag, eine feine Hühnerbrühe aus der man eine schnelle Nudel-, oder Gemüsesuppe basteln kann.

Fruchtiger Geflügelsalat mit Curry
Rezept drucken
Schneller und unkomplizierter Geflügelsalat. Am besten 1 Tag vorher zubereiten.
Portionen
2
Portionen
2
Fruchtiger Geflügelsalat mit Curry
Rezept drucken
Schneller und unkomplizierter Geflügelsalat. Am besten 1 Tag vorher zubereiten.
Portionen
2
Portionen
2
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Die Hähnchenbrust in der Gemüsebrühe (ich gebe zusätzlich gerne noch frisches Gemüse mit in die Brühe) kochen bis sie zart ist. Filets aus der Brühe nehmen, auskühlen lassen und in kleine Stücke schneiden. Mandarinen und Spargel abtropfen lassen und zusammen mit der Ananas mundgerecht weiterverarbeiten. Alles zusammen in eine Schüssel geben, mit Miracle Whip, Naturjoghurt, Kräutern, Curry und den Gewürzen vermengen. Das Ganze über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Am besten schmeckt der Geflügelsalat wenn er nicht zu kalt ist, daher etwa 15 min. vor Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen, etwas auf Temperatur kommen lassen, ggf. nochmal abschmecken.Lass es Dir schmecken...

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.