Banana Bread Granola – gesund, knusprig und ultimativ lecker…

Banana Bread Granola – gesund, knusprig und ultimativ lecker…

Halihallo und einen wunderschönen guten Morgen,

ich bin im Banana Bread Fieber und habe mal wieder etwas neues ausprobiert. Es handelt sich zwar auch um Banana Bread, jedoch gestaltet sich dieses in einer mal ganz anderen Version.

Banana Bread Granola

Durch Zufall bin ich auf dieses tolle Granola Rezept (minimalistbaker.com) gestoßen und musste es unbedingt einmal testen. Warum auch nicht? Ich mache meine Müslis und Granolas meisten bzw. immer selbst, experimentiere diesbezüglich sehr gerne und freue mich immer wieder, wenn ich eine schöne Abwechslung in unser Müsli-Repertoire bekomme. Bisher kann ich eigentlich nicht sagen, welches mein Lieblingsmüsli ist, ich esse all meine Müslis gerne, jedoch muss ich nun doch zugeben, dass dieses geniale Banana Bread Granola mein Herz erobert hat und somit im Müsli-Ranking derzeit auf Platz 1 steht.

Banana Bread Granola

Sooo herrlich knusprig, eine perfekte Süße (nicht „übersüßt“ wie so manch Müsli aus dem Supermarktregal) und noch richtig gesund dazu. Da macht Müsliessen am frühen Morgen richtig Spaß und man startet mit einer ordentlichen Portion guter Laune sowie viel Energie in den Arbeitsalltag.

Habt ihr auch schon Müsli oder Granola selbst gemacht? Wenn ja, was ist euer Lieblingsrezept? Verratet mir doch einmal, was für euch zu einem gesunden, „schnellen“ Frühstück so gehört 😉 Ich freue mich über all eure Kommentare und bin gespannt was ihr so in der Früh knuspert…

PS: Ihr habt ein Lieblingsrezept, das total in den Frühling passt? Dann schaut doch mal schnell bei meinem Frühlingssausen Blog-Event vorbei. Wie ihr daran teilnehmen und dabei tolle Preise gewinnen könnt, erfahrt ihr mit nur einem Klick: Frühlingssause Blog-Event. Ich freue mich über jeden einzelnen Beitrag und kann es kaum erwarten, mit all den tollen Rezepten einen wunderschönen „Frühjarssausen-Table“ zu decken 😉 

Fruehjahrssause_gr

Banana Bread Granola - gesund, knusprig und ultimativ lecker...
Rezept drucken
Banana Bread Granola - gesund, knusprig und ultimativ lecker...
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (Heißluft 180°C).
  2. Haferflocken, Nüsse, Salz, Zimt und Leinsamen in einer Schüssel vermischen. Die Banane schälen und mit einer Gabel zerdrücken. In einem Topf das Öl, Ahornsirup, Wasser, brauner Zucker und das Bananenpüree, bei mittlerer Hitze, unter rühren einmal aufkochen lassen. Zur Haferflockenmischung geben und gut durchmengen. Granola auf dem Backblech ausbreiten und im heißen Ofen ca. 30 Minuten knusprig braun backen. Dabei immer wieder etwas durchmischen damit nichts anbrennt.
  3. Granola auskühlen lassen und in luftdichten Einmachgläsern aufbewahren.

13 Kommentare

  1. Klingt wirklich genial! Die Kombination von Müsli und Banane liebe ich, deswegen wird dein Rezept definitiv ausprobiert! 🙂

  2. Hallo liebes,

    du hast das Backbuch von Frau herzblut auf meinem blog gewonnen 🙂

    Schick mir doch ganz schnell noch deine adresse per email (mit dem Betreff Frau Herzblut gewinnspiel) dann kann ich es ganz bald losschicken 🙂

    Liebe Grüße
    Ina

  3. Wow sieht das lecker aus! Richtig gut, das muss ich unbedingt ausprobieren, was für ein tolles Rezept!

    Alles Liebe
    Sophie Kunterbunt

  4. Lieeeebe Natascha!
    Gestern hab ich dein Granola gebacken und heute die erste Portion zum Frühstück vernascht. Ein Träumchen! Der Duft beim Backen war schon der Knaller und es schmeckt sooooo lecker! Das hab ich sicher nicht zum letzten Mal gemacht <3

    Liebste Grüße, Caro

    • Guten Morgeeeen meine liebe Caro,
      Wohooo volle „Frühstückspower“ voraus 😉 Klasse wenn dir das Granola schmeckt, ich muss auch mal wieder ran…
      Zuckersüße Grüße
      Natascha

  5. Yummy! Das hört sich superlecker an! Vor allem “ echte“ Banane, kannte bisher nur Granola mit Trockenfrüchten. Ich mache meine Müsli seit einiger Zeit auch selbst und habe ein Amarena- Kirsch- Granola gezaubert 😊 LG Lene

    • Liebe Lene,
      das stimmt! viele. In vielen Müslis findet man meist Trockenfrüchte. Ich liebe DIY-Müslis und dein Amarena-Kirsch-Granola hört sich wunderbar an 😉
      LG
      Natascha

  6. Hey Natascha,
    eie lange hält sich denn das Müsli?
    Liebe Grüße

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.