Avocado Chicken Burrito – Frühlings Blog Hop [Sponsored Event]

Hallöchen ihr Lieben,

endlich ist es soweit unser gemeinsamer Foddblogger Frühlings Blog Hop beginnt. Gemeinsam mit vielen weiteren Bloggern, läuft ab sofort bis zum 29.05.2016 eine ultralustige Blog Hop Aktion! Unter anderem findet ihr weiter unten in meinem Beitrag alle wichtige Informationen sowie die Teilnahmebedingungen

Doch nun würde ich sagen, stelle ich euch einmal mein Beitrag zum Frühlings Blog Hop vor. Nach langem Betrachten des Moodboards, das in seinem zartgrün geradezu Leichtigkeit und Genuss ausstrahlte, fiel mir die Entscheidung wirklich sehr leicht (das ist ja übrigens bei mir nicht immer der Fall). So habe ich beschlossen, mal keinen Kuchen zu backen, sondern für eine leichte, herzhafte Köstlichkeit entschieden: Avocado Chicken Burrito. Knackiger Spinat, gesunde Avocado und mageres Hähnchen passen wohl wirklich toll in den Frühling.

Burritos kennt man aus der mexikanischen Küche. Meist sind sie sehr herzhaft gefüllt und werden heiß serviert. Bei meinem heutigen Rezept gibt es in der Tat einen kleinen Unterschied – der Avocado Chicken Burrito ist im Gegensatz zu seinen Geschwistern sehr leicht und gleichzeitig ausgesprochen gesund. Wer möchte kann sie gerne warm essen, ich habe sie aber auch schon in etwas Butterbrotpapier gewickelt und meinem Mann als „Mittagessen“ in die Bürotasche gesteckt.

Ich hoffe euch gefällt die grüne Welle der Rezepte und ihr „probiert“ euch eifrig durch den Frühlings Blog Hop. Denkt daran, kommentiert fleißig bei allen teilnehmenden Blogs – vielleicht kann schon bald einer der hier aufgeführten Preise euch gehören. Im Überblick, findet ihr alle Give Aways! Von Tortenplatten bis Küchenwagen – einfach eine wunderschöne Mischung, das jedes Herz einer Küchenfee höher schlagen lässt.

Hier die Liste, der neun teilnehmenden Blogs:
Teilnahmebedingungen
  • Kommentiere bis einschließlich 29.Mai 2016 um 23.59 Uhr unter jedem Blogpost der zehn teilnehmenden Blogs (siehe Verlinkungen oder Banner). Nur wer bei allen zehn Blogs kommentiert hat, wandert in den Lostopf, um einen der zehn Preise zu gewinnen.
  • Wer anonym kommentiert, muss einen Namen und eine gültige E-Mail-Adresse hinterlassen, damit der Kommentar gewertet werden kann.
  • Teilnehmen kann nur, wer eine Versandadresse in Deutschland hat.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Teilnehmen darf jeder ab 18 Jahren.
  • Auf jedem Blog wird ein Preis verlost. Die Gewinner werden am 5.6.2016 auf dem jeweiligen Blog veröffentlicht.
  • Nachdem der/die Gewinner/in bekannt gegeben wurde, hat diese/r eine Woche Zeit sich per E-Mail mit der Versandadresse an contact@bakingandmore.com zu melden. Geschieht dies nicht, wird neu ausgelost.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Bei Teilnahme erklärt man sich damit einverstanden, dass der eigene Name im Falle eines Gewinnes veröffentlicht wird.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook oder anderen Social Media Kanälen.

Banner_Gewinne_2016

Vielen lieben Dank auch an Sara und Sandra, die beiden haben sich um die ganze Organisation gekümmert, Preise organisiert sowie jede Menge Mühe, Liebe und Zeit in das wunderbare Projekt gesteckt. DANKE! Ein weitere Dank geht auch an alle Sponsoren, die uns fleißig mit Sachpreisen zur Seite gestanden haben.

MinidropsCallweyBirkmannBraunPapier und FederMakeristZS VerlagHome of cakeParty PrincessWesco 

Ihr Lieben, ich würde sagen jetzt springt ihr mal schnell zum nächsten Blog weiter. Blog vorher www.sugarprincess-juschka.blogspot.de – Blog danach www.antonellasbackblog.de

Liebste Grüße Natascha

 

Nachtrag 06.06.2016: Die Gewinner stehen fest! Herzlichen Glückwunsch Kerstin K., schaut auch gleich auf den anderen Blogs vorbei, dort findet ihr die jeweiligen Gewinner.

Avocado Chicken Burrito
Rezept drucken
Portionen
4 Stück
Portionen
4 Stück
Avocado Chicken Burrito
Rezept drucken
Portionen
4 Stück
Portionen
4 Stück
Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Hähnchenbrustfilet kalt abwaschen, trocken tupfen und einmal der Länge nach halbieren. Die Filets in einer vorgeheizten Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen, gerne dürft ich auch weitere Gewürze verwenden. Filet aus der Pfanne nehmen und in feine Streifen schneiden.
  2. Spinat waschen und trocken schütteln. Avocado halbieren, Stein entfernen und würfeln.
  3. Tortillas werden wie folgt belegt (siehe auch Beitragsbild)! Den mittleren Bereich der Tortillas mit Spinat belegen, darauf folgt: Hähnchenstreifen, Avocadowürfel, zerbröselter Feta und etwas Reibekäse (Belag nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken). Alles zu einem Burrito wickeln und in einer Pfanne mit etwas Fett (niedrige Temperatur) goldbraun backen. Warm oder kalt servieren.
Powered byWP Ultimate Recipe

60 Kommentare

  1. Mmhh, das klingt richtig lecker 👍🏻😊 Landet direkt in meinem Lesezeichen und bestimmt auch bald auf meinem Mittagsteller🌯 Die Idee des „Blog Hops“ finde ich super👍🏻 so findet man neue Blid und Ideen, die man vorher vielleicht noch nicht kannte.

    Liebe Grüße

    Corinna

  2. Die Aktion finde ich klasse. Und das Rezept trifft genau meinen Geschmack 😊 Vielleicht werde ich den Burrito auch vegetarisch mit einer Soja Alternative abwandeln. LG Laura

  3. Liebe Natascha,
    Mhmhm! Ich bin ein großer Fan von jeder Art von Wraps und Teigtaschen, ich bin mir sicher deine Burritos schmecken wundervoll :) Du bist einfach ungeschlagen die Foodfotoqueen, bei diesen wirklich tollen Fotos würde ich am liebsten in mein Handy beißen, hihi :)
    Liebe Grüße, Laura
    (info@thebakery2go.de)

  4. Die Aktion ist echt lustig :) Da kann man auf einen Schlag mega viele tolle Rezepte entdecken und den Appetit anregen lassen ;)

    Viele Grüße!
    Sandra167

  5. Hmm ich liebe so mexikanisches Essen, so ein Burrito hätte jetzt auch was :)
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    jessminda

  6. Hallo Natascha, bei dir starte ich den Frühlings Blog Hop und bin gespannt, was für tolle Rezeptideen auf mich warten!!! Deine Burritos sehen soooo lecker aus, Avocado ist einfach klasse! Das Rezept ist abgespeichert und ich nun geht`s weiter…
    Liebe Grüße Melanie

  7. So einen Bourito hätte ich jetzt zu gerne 😍😍😍 so einfach und doch so besonders! Sieht umwerfend aus🤗🌱🌞 perfekter snack für den Frühling! Yummy 😍

  8. Liebe Natasha,
    nachdem ich mir so viel leckeren Süßkram bei deinen Blogger(Hop)-Kolleginnen angeschaut habe, kommen mir deine Burritos gerade recht. Deine Fotos sind wunderschön und das Rezept klingt klasse! Da weiß ich doch schon, was ich mir in dieser Woche mal zum Lunch zaubere :)

    Liebste Grüße sende ich dir,
    Sarah

  9. Boh schon wieder so ein leckeres Rezept, dass ich sofort gespeichert hab. Für den Sommer d a s Rezep, wei lecker und leicht. Bin von euerem Bloghop total begeister. Bitte weiter so. Liebe Grüße Karin

  10. Hallo Natascha!

    Zu allererst: Ich LIEBE deinen Blog! Du hast immer so gute Rezepte, da nimmt ja schon fast beim Lesen zu XD

    Irgendwas scheint bei der Druckfunktion nicht zu funktionieren. Immer wenn ich auf „Print“ klicke, kommt eine 404-Meldung :(

  11. Ich bin begeistert, endlich was für die pikant herzhaft Liebhaber und nicht nur süß. Echt super . Bin zum ersten mal bei dir , bin begeistert. Die Rezepte und die bunten Fotos dazu . Sehr geniale Mischung. Liebe Grüße Annette

  12. Juhuu :) Gerade richtig, jetzt wo wieder meine Schulphase beginnt und ich noch nach spannenden Brotdosenrezepten bin ;) Klingt ganz fantastisch und wird uf alle Fälle mal probiert…hab mich erst frisch in Avocado verliebt!

    Ganz liebe Grüße
    Elsa

  13. Hallo Natascha,
    ich glaube Avocados müssen doch schmecken. Ich habe sie noch nie probiert, aber ihr habt bei eurem BlogHop so viele verwendet, dass ich jetzt unbedingt welche testen muss.
    Liebe Grüße
    Susi

  14. Was für eine coole Idee mit dem Bloghop =)
    so bekommt man noch mehr leckere Ideen die man am liebsten direkt alle ausprobieren möchte. Bin gespannt was mich auf den anderen Blogs erwartet. Einkaufsliste liegt bereit :D
    Grüße die Tiny

  15. Welch ein tolles Rezept. Zwar esse ich ein kein Fleisch aber eine fleischlose Variante (die mir schon im Kopf herumschwirrt) ist sicher auch sehr lecker!
    bin grade auf deinen Blog aufmerksam geworden und ich muss sagen: echt sehr schön. Weiter so :)
    Wieder ein sehr schönes Event, bei deren Verlosung ich gerne mitmache.

    Liebe Grüße

    Eva

  16. mmmmh, das hört sich an als würde das bald mal mein Mittagessen werden. Schnell, einfach und lecker, das muss ich unbedingt probieren. Vielen Dank für eure vielen supertollen Ideen. Ich bin schwer begeistert was einem alles so zur Farbe hellgrün einfällt. Hammer!

    LG Sarah

  17. Hallo Natascha,
    Ich liebe Wraps aller Art! Und endlich sind auch alle Familienmitglieder zu Avocado-Essern bekehrt worden, also kann ich dein wunderbar einfaches Rezept bald nachmachen :-)
    Liebe Grüße, Chiara

  18. Hallo,
    Die Idee vom Blog Hop ist so toll, da hoppse ich fleißig mit :)
    Die Burritos sehen so unglaublich Lecker aus, da bekomm ich gleich hunger.. :)
    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!
    liebe Grüße
    Hanna

  19. Wraps hatten wir hier auch neulich, allerdings vegetarisch. So denke ich mir das Hähnchen weg und ersetze es durch Falafel :) Schönes Rezept auf alle Fälle!
    Liebe Grüße
    Rebekka

  20. Das ist ja eine tolle Idee mit dem Blog Hop. So lernt man wieder ein paar andere Blogs kennen. Und das Rezept sieht auch total lecker aus, genau die Zutaten die ich mag. Liebe Grüße Silke

  21. Hallöchen!
    Ich liiiebe Burritos. Chicken Avocado gab es bei mir bislang noch nicht, aber das klingt ziemlich lecker! Beim nächsten Abendessen im Garten steht dein Rezept ganz oben auf der To Do Liste. Der Spinat im Hochbeet wartet schon darauf :-)
    Liebe Grüße, Cat

  22. Am liebsten wäre ich gerade in meinen Laptop gestiegen um alle Burritos aufzuessen.Die sehen einfach nur fantastisch aus. Und dann auch noch mit Avocado <3 Ein Blog Hop Traum in grün.
    Liebe Grüße,
    Kathia

  23. OHHH, ich muss mir jetzt SOFORT was zu essen machen – Deine Burritos sehen einfach zum Anbeißen aus!!! Rezept ist gespeichert und mache ich bestimmt mal nach! Sooo lecker.

  24. Oh, wie wunderbar, nach all den süßen Köstlichkeiten noch einmal etwas Herzhaftes. Wie bereits woanders erwähnt: Ich liebe Avocados! Die Kombination in den Burritos klingt also sehr verlockend für mich. Und die ganzen grünen Bilder machen einfach eine richtig gute Frühlingslaune! : )

  25. Ohhh, deine Burritos sehen wahnsinnig gut aus! Da würde ich sogar jetzt zum Frühstück einen probieren. Lecker! Ein sonniges Wochenende! Ani

  26. Ein tolles Rezept für ein schnelles, ausgewogenes Abendessen oder zum Lunch bei der Arbeit. Und da mein Mann wie verrückt Hähnchen isst, ist dieses Rezept eine tolle Anregung :)
    Danke!

    Viele Grüße,
    Kathi :)

  27. Yummi yummi yummi…Rezept wird abgespeichert und ausprobiert…hmmm ich hätte am liebsten jetzt schon Lust drauf, einen zu essen…

  28. Mein Liebster und ich lieben Burritos & Wraps! Ich bin auch immer auf der Suche nach leckeren Rezepten. Da wir sehr gerne vegetarisch essen, werden wir das Hähnchenbrustfilet einfach durch Räuchertofu ersetzen.
    Herzliche Grüßchen
    Ela

  29. Liebe Natascha,
    Das schaut super lecker und sommerlich leicht aus. Ich glaub das wird ausprobiert.
    Danke für die Idee und Eier schönes Event.
    Liebe Grüße
    Marion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.