Wild Berry Cupcakes – sommerliche Schnittchen aus der Degustabox

Wild Berry Cupcakes – sommerliche Schnittchen aus der Degustabox

Hallöchen ihr Lieben,

bei mir wird es heute wild und fruchtig, denn genau dies verspricht ja auch bereits der heutige Blogpost. Wenn ihr also auf fruchtige, sommerliche Cupcakes steht, dann klickt mal ganz schnell weiter.Wie so oft, komme ich immer bei der tollen Degustabox auf diverse Muffins oder Cupcake Ideen. Wieso das so ist? Ehrlich gesagt, habe ich selbst keine Ahnung. Aber nichts desto trotz, habe auch ich wieder etwas aus meiner Überraschungsbox gezaubert. Genaue Informationen zur Degustabox findet ihr übrigens hier

Um einen kleinen Einblick in die Degustabox zu bekommen, habe ich euch einen Überblick zusammengestellt: 1x Veltins Radler 1x Veltins Radler Alkoholfrei, 1x Vilsa Spritzer Sauerkisch, 1x Vilsa Spritzer Himbeer, 1x Rondjes (Kräcker) 1x Eckjes (Kräcker), 1x süße Candy-Pizza von Look-O-Look, 1x Veggie Crunch, 1x Leibniz Pick Up Wild Berry, 3x Krüger Tea Latte (Pfefferminz, Schwarztee, Rooibos) 1x Em-eukal Grüntee-Ingwer-Zirtonengras, 1x Rapsöl von die Landwirte

Degustabox

Auch diesen Monat war ich, besser gesagt wir, die Herren des Hauses mit inbegriffen, mit der Überraschungsbox total zufrieden. Bevor unser eigentliches Ritual seinen Lauf nahm, war ausnahmsweise ich die erste und schnappte mir gleich die Packung mit den Pick Ups Wild Berry. Wie auch nicht anders zu erwarten,  war gleich das „Genörgel” der süßen Herrschaften zu hören, aber das lies mich ausnahmsweise einmal kalt. Selbst wenn ich keine genaue Vorstellung hatte was ich mit ihnen anfangen könnte, habe ich meinen Entschluss, die knusprig, fruchtigen zugleich schokoladigen Pick Ups zu etwas leckerem zu Verarbeiten, schnell gefasst.

Noch am gleichen Abend in bequemen Jogginghosen auf meiner Couch, ließ ich mich von verschieden Rezepten inspirieren. Angefangen von Eis bis Cheescake, es war wirklich sehr viel dabei, dennoch haben es mir die kleinen niedlichen Cupcakes mit den saftigen Beeren total angetan. Das Rezept **räusper** habe ich tatsächlich auch auf der Internetseite von Pick Up (klick) selbst entdeckt. Dennoch habe ich den kompletten Muffin ausgetauscht und ihn durch mein **Lieblingsmuffinrezept** ersetzt (wer also gerade keine Pick Up Wild Berry zur Hand hat, ersetzt diese einfach durch 100 g Schokodrops).

Wie bei Muffins so üblich, sind auch diese total unkompliziert in der Zubereitung. Glücklicherweise zeigte auch mein Muffinrezept Gnade und akzeptierte anstelle der bekannten Schokodrops das kleine neue Extra. Das Frosting schmeckt einfach total frisch und lecker, mit dem hauch Zitrone und dem dezent salzigen Geschmack des Frischkäses, verpasst es dem feinen Vanillemuffins einen richtigen sommerlichen Touch.

Nun möchte ich aber einmal wissen, ob ihr auch so vernarrt in die kleinen putzigen Cupcakes seid? Schreibt mir doch in die Kommentare, was euer liebstes Cupcake Rezept im Sommer ist. Ich freue mich auf all eure Kommentare und verbleibe bis dahin mit ganz wilden sommerlichen Grüßen

Natascha

Wild Berry Cupcakes
Rezept drucken
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Wild Berry Cupcakes
Rezept drucken
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Zutaten
Muffins
Portionen: Stück
Anleitungen
Muffins
  1. Den Backofen vorheizen Umluft 160°C. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Die 4 PickUps grob hacken.
  2. Mehl, Backpulver, Vanillepuddingpulver in einer Schüssel mischen. Butter, Zucker mit Vanillezucker kurz aufschlagen, Eier und Milch hinzufügen und kurz einarbeiten. Mehlmischung dazugeben und alles miteinander vermengen. Gehackte PickUps unterheben.
  3. Teig in die Förmchen füllen und im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen.
Frosting
  1. Die letzten beiden PickUp in Stücke schneiden. Beeren verlesen, bei Bedarf waschen.
  2. Sehr weiche Butter mit 50 g Puderzucker cremig schlagen. Frischkäse und Zitronensaft im Wechsel dazugeben und zu einer glatten Creme verarbeiten. Frosting in einen Spritzbeutel füllen, Tuffs auf die Muffins spritzen und mit je einem Stückchen PickUp sowie Beeren dekorieren.

4 Kommentare

  1. Wirklich ein tolles Rezept, eine tolle Idee für die Degustaboxprodukte und wunderschöne Fotos! 🙂
    Bin stark begeistert 😉 LG Dami ♥

  2. Super Idee um daraus Muffins zu backen 😉 Ich habe gefühlt schon ewig keine Muffins mehr gebacken, sollte ich schleunigst nachholen 😉
    GLG, rebecca

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.