Kräuterboard DIY

Kräuterboard DIY

Heute will ich euch mal mein neues Kräuterboard vorstellen. Ich liebe Kräuter und habe bereits jetzt schon jede Menge auf meinen Fensterbänken stehen.  Da mir aber immer noch ein paar Sorten fehlen und ich nicht weiß wohin damit (draussen ist es ja doch noch etwas kalt), kam mir die Idee ein hübsches Kräuterboard für die Wand zu bauen. Daher schnappte ich mir kurzerhand meinen Mann, um dem nächsten Baumarkt einen Besuch abzustatten.


Folgende Dinge werden für dein ganz persönliches und individuelles Kräuterboard benötigt:

• Ein Holzbrett Maße ca. H/B/T 25cm x 60cm x 2cm.

(Ich habe mein Holzbrett bei Ikea in der Fundgrube ergattert. Dort findest man viele verschiedene einzelne Bretter in sämtlichen Größen und Farben)

• 3 Zinktöpfe aus dem Gartencenter

(es sollten natürlich die üblichen Kräutertöpfe hineinpassen. Durchmesser ca. 13,5 cm)

• 3 Metallschlaufen mit Vorbohrung  (siehe Bild), welche am Holzbrett festgeschraubt werden. Diese Schlaufen sind Teil eines Türriegel, gibt es aber in jedem gut sortierten Baumarkt einzeln zu kaufen.

• 3 Blechschienen (siehe Bild), die nicht breiter als die o.g. Metallschlaufen sein dürfen.

• 3 Hohlnieten und eine dazugehörige Hohlnietenzange

• Zur Wandmontage entsprechende Dübel und passende Schrauben. 


Bauanleitung:

Wenn du all deine Materialien beisammen hast, kann es auch gleich losgehen ;)

1. Zuerst zeichnest du mit einem Bleistift die genaue Position der zu befestigen Zinktöpfe auf deinem Holzbrett an.

2. Die Blechschienen werden, wie auf dem Bild zu sehen ist, gleichmäßig gebogen.

Hier siehst du die fertig gebogene Blechschiene

3. Mit Hilfe einer Hohlnietenzange, werden nun die gebogenen Blechschienen im unteren Drittel an den Zinktöpfen befestigt (bitte nicht zu weit unten, damit das überschüssige Blumenwasser nicht austreten kann).

Die mit einer Hohlniete befestigte Blechschiene
Die mit einer Hohlniete befestigte Blechschiene

4. Nun nimmst du deine 3 Metallschlaufen und schraubst diese mittig von deiner vorher angezeichneten Position der Zinktöpfe (siehe Bild) mit Holzschrauben auf das Brett.

Hier siehst du das Brett mit den vorgebohrten Löchern zur Wandbefestigung sowie die bereits montierten Metallschlaufen.
Hier siehst du das Brett mit den vorgebohrten Löchern zur Wandbefestigung sowie die bereits montierten Metallschlaufen.

5. Jetzt suchst du für dein neues Kräuterboard ein schönes helles Plätzchen.

6. Durch zwei zuvor gebohrte Löcher im Board befestigst du dieses mittels geeigneten Schrauben/Dübeln an der Wand.

7. Hängt das Borad fest an der Wand, kannst du gleich die Blumentöpfe einhängen und mit frischen Käuter bestücken.

Kommentarfunktion geschlossen.