Schokoladen Brioches
Lockeres Hefegebäck, ob mit oder ohne Schokolade. Kleine handliche Form, ideal für ein Buffet, zum Kaffeeklatsch mit der besten Freundin oder zum gemütlichen Frühstück am Sonntag mit der Familie.
Portionen
12Stück
Kochzeit
25Minuten
Portionen
12Stück
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen. Zucker, 1 Prise Salz sowie 50 g Mehl mischen und zusammen mit der Hefemilch zu einem Vorteig verrühren. Das ganze 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.
  2. Jetzt kannst du die restlichen Zutaten zum Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig ist weich, sollte aber nicht kleben (evtl. Mehl dazugeben). Den Hefeteig 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Hefeteig nochmals kräftig von Hand durchkneten. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden (oder direkt in die gefettete Muffinbackform geben). Den Hefeteig in 12 Portionen trennen und zu Kugeln formen. Von jeder gedrehten Kugel nochmals eine kleine Portion abtrennen und daraus eine kleinere Kugel formen. Nun müsstest du 12 große und 12 kleine Kugeln haben.
  4. Die großen Kugeln in die Muffinform setzen, als ,,Krönchen“ werden die kleineren darauf gesetzt.
  5. Eidotter mit der Milch vermischen und die Brioches damit gut bepinseln. 25 Minuten backen.