Raffaello Torte, Marshmallows und Co. – mit vielen Leckereien ins neue Jahr…

Raffaello Torte, Marshmallows und Co. – mit vielen Leckereien ins neue Jahr…

Happy New Year ihr Lieben!

Ich hoffe, ihr seid gut hineingeschlittert, habt ausgiebig gefeiert und mit vielen guten Vorsätzen auf ein erfolgreiches Jahr 2016 angestoßen? Ich freue mich so, gleich heute, dem 01.01.2016, mit euch gemeinsam das Sektglas zu heben und virtuell anstoßen zu dürfen. Nehmt Platz an meiner Tafel, kostet von all den feinen zuckersüßen Leckereien und ich verspreche euch, nachdem wir uns einmal quer durch ein silbernes, partytaugliches Buffet gefuttert haben, wartet auch noch eine kleine Überraschung auf euch. Doch dazu erzähle ich später mehr.

Bevor ich Rezepte preisgebe und von meinen Vorsätzen für das Jahr 2016 erzähle, müsst ihr wissen, dass ich heute nicht die Einzige bin, die euch zu einem funkelnden „After-Silvester-Party-Brunch“ einladen möchte. Schaut daher unbedingt bei der lieben Sarah vom Knusperstübchen vorbei, denn auch bei ihr, erwarten euch unheimlich knusprige und vor allem „goldige“ Neujahrsköstlichkeiten.

Wie heißt es doch so schön: „Neues Jahr – neues Glück“?! Ja ich glaube, so war das! Doch ist Glück das Einzige, was zählt? Ich glaube, es gibt noch viele weitere Dinge im Leben, die man sich oder seinen Liebsten zum Jahreswechsel wünscht oder gar zum Vorsatz macht. Ob Gesundheit, die lang ersehnte Liebe, das neue Auto, die geplante Karriere, Kinder, Sport & Co. Wünsche, Pläne und gute Vorsätze hat jeder im tiefsten Inneren und für manches muss man eben etwas mehr tun, als nur eine Portion Glück zu haben.

Ich zum Beispiel habe mir zum Vorsatz genommen, endlich mal wieder regelmäßig Schwimmen zu gehen, meine alten ausgelatschten Laufschuhe zu ersetzen, den Schrank mit den Backformen auszumisten (ich möchte nicht wissen, was da alles zum Vorschein kommt) sowohl endlich unser heiß geliebtes Pide Rezept für euch zu veröffentlichen. Jetzt heißt es nur noch Glück haben, oder schnellstmöglich umsetzen! Ich bin gespannt…

Doch nun habt ihr Glück! Mein Magen knurrt, daher würde ich sagen, gehen wir mal schnell zum leckeren Teil über und widmen unsere Aufmerksamkeit der heute mitgebrachten Köstlichkeiten, oder was meint ihr?

Zum Feste verwöhne ich euch, mit frischen, selbst gemachten Marshmallows, die passend zum Törtchen einen coolen Sternchenlook verpasst bekommen haben, kugelrunde Nougat-Kuchenpralinen und dem Hauptdarsteller! Eine schneeweiße Raffaello Torte, die einen Ehrenplatz auf der wunderschönen Virginia Casa Tortenplatte bekommen hat. Ist die Tortenplatte nicht hübsch? Sooo unglaublich zart und filigran? Ich bin ganz verliebt in dieses Schmuckstück und genau diese Freude kann schon bald einer von euch mit Sarah und mir teilen. Eine weitere Überraschung ist dieses wunderbare Set von Die Schönhaberei. Dieses fabelhafte, partytaugliche Silberpaket enthält neben Servietten auch putzige Muffinförmchen und Strohalme, na was sagt ihr dazu?

Ich finde alles bezaubernd und bedanke mich von Herzen bei Home of Cake sowie bei Die Schönhaberei, für die tolle Zusammenarbeit und die wunderschönen Give Aways, die mir/uns zur Verfügung gestellt wurden. Vielen herzlichen Dank!

Wie ihr an der Verlosung teilnehmen könnt, dass verrate ich euch nun in den folgenden Teilnahmebedingungen.

Gewinnen könnt ihr, in dem ihr hier unter dem Beitrag, auf Facebook oder auf Instagram schreibt, was die liebe Sarah von Das Knusperstüchen sowie meine Wenigkeit, sich für besondere Vorsätze für das Jahr 2016 gemacht haben.

  • Das Gewinnspiel startet ab sofort (01.01.2016) und endet am 08.01.2016, um 23:59 Uhr.
  • Dieses Give Away steht in keinerlei Zusammenhang mit Facebook oder anderen Social Media Kanäle.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre ist.
  • Ihr solltet in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnen.
  • Die Auslosung erfolgt zufällig.
  • Der Gewinn (Tortenplatte) wird durch Home of Cake verschickt
  • Die Zustellung des „Silberpakets“, erfolgt durch mich
  • Das Gewinnspiel wurde von mir als Privatperson organisiert
  • Datenschutz: siehe hier.

Meine Lieben, nun wünsche ich euch ganz viel Spaß und natürlich auch eine große Portion Glück! Huscht gleich beim Knusperstübchen vorbei, genießt die Schlemmereien vom goldenen Buffet und hinterlasst dabei auch gleich ein Kommentar.

PS. Schaut auch gerne einmal bei Home of Cake sowie bei Die Schönhaberei vorbei. So viele wunderschöne Produkte und Artikel die nur darauf warten, in Szene gesetzt zu werden!


Juhu, die glücklichen Gewinner stehen endlich fest. Einmal Trommelwirbel bitte…

Über das wunderschöne „Cupcake Set Silber“ darf sich die liebe Melanie P. freuen.

Mit dem „Cupcake Set Gold“, wird ganz bestimmt die liebe Annika M. jede Menge Spaß haben.

Auch der bezaubernde Cake Stand mit Glasglocke hat ein neues Zuhause gefunden! 3, 2, 1 liebe Ronja K., das Tortenplättchen ist jetzt deins.

Ihr Lieben, herzlichen Glückwunsch und ganz viel Spaß mit euren tollen Give Aways. Damit ihr ganz bald die Päckchen in den Händen halten könnt, wäre es schön, wenn ihr uns schnell Eure Adresse per Mail zukommen lassen würdet.

Auch bei allen anderen Teilnehmern möchte ich mich, für all die lieben Worte und Kommentare bedanken – ihr seid spitze!

Zuckersüße Grüße senden Euch Sarah & Natascha

schoenhaberei_comp2 logo-home-of-cake-187x300

 

Raffaello Torte, Marshmallows und Co. - mit vielen Leckereien ins neue Jahr...
Rezept drucken
Raffaello Torte, Marshmallows und Co. - mit vielen Leckereien ins neue Jahr...
Rezept drucken
Zutaten
Marshmallows
Raffaello Torte (20er Form)
Nougat-Kuchenpralinen
Portionen:
Anleitungen
Marshmallows
  1. 2 EL Puderzucker und 2 EL Speisestärke mischen. Eine Mittelgroße Auflaufform dünn mit Pflanzenöl einfetten und mit ca. der Hälfte der Puderzuckermischung einstäuben. 300 g Puderzucker in eine Rührschüssel geben. Kaltes Wasser, Gelatine, Salz und Vanillemark in einem kleinen Topf ca. 5 Minuten quellen lassen. Auf niedriger Stufe die Gelatine auflösen (nicht zu heiß). Gelöste Gelatine sowie Vanilleextrakt mit Hilfe eines Mixers unter ständigem Rühren zum Puderzucker geben, ca. 5 Minuten kräftig weiter schlagen (die Masse sollte schön fest sein). Schaum in die Form füllen, glatt streichen und mit der restlichen Puderzuckermischung bestäuben. Marshmallows ca. 4 Stunden trocknen lassen, aus der Form stürzen und beliebig in Würfel schneiden oder Sterne ausstechen.
Raffaello Torte
  1. Zwei 20er Springformen mit Backpapier auslegen, die Ränder leicht fetten. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 180°C). Eier, Zucker , eine Prise Salz, 1 EL Kokossirup und den Abrieb der Zitrone schaumig schlagen. Das Mehl , gemahlene Mandeln und Backpulver vermischen. Die Mehlmischung im Wechsel mit Öl und Kokosmilch unter die Eiermasse schlagen. Teig halbieren und in die Backformen geben. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, gleich aus der Form lösen und komplett abkühlen lassen.
  2. Für die Füllung, zunächst weiße Schokolade über einem warmen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Zimmerwarme Butter mit Frischkäse cremig aufschlagen, dabei geschmolzene Schokolade sowie 1 EL Kokossirup unterschlagen. Creme für ca. 15 Minuten kühl stellen.
  3. Jeden Tortenboden einmal halbieren. Um den untersten einen Tortenring stellen. 3 - 3 1/2 EL der Creme darauf verteilen, glatt streichen. Den Vorgang wiederholen bis alle Tortenböden aufgebraucht sind. Torte sowie die restliche Creme für ca. 30 Minuten kalt stellen. Tortenring entfernen. Torten einmal rundherum mit der Creme bestreichen, für weitere 15 Minuten kühl stellen. Ein letztes mal die Torte mit der Creme bestreichen, Tuffs aufspritzen, den Rand mit Kokosraspeln einkleiden und mit 12 Raffaellos dekorieren.
Nougat-Kuchepralinen
  1. Für den kleinen Rührkuchen. Butter, 1 Prise Salz, Vanillearoma und Zucker aufschlagen. Eier einzeln zufügen und gut einarbeiten. Mehl Backpulver, Puddingpulver sowie 3 EL Milch zur Buttermasse geben und untermischen. Glatten Teig in eine gefettete 20 cm Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze 180°C) ca. 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen (am besten über Nacht).
  2. Kuchen in eine Schüssel bröseln, Marmelade hinzufügen und gut durchkneten (der Teig sollte leicht formbar sein). Kuchenteig in 15 gleich große Stücke teilen. Nougat in 15 gleich große Würfel schneiden und zu kleinen Kugeln formen. Je ein Teigstück zu einer Kugel formen, platt drücken, eine Kugel Nougat hineinlegen, verschließen und glatt rollen. Alle fertigen Kugeln für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Kuvertüre schmelzen, Kuchenpralinen einzeln darin tauchen und auf einem Kuchenrost abtropfen lassen. Bis zum Verzehr kalt stellen.
Powered byWP Ultimate Recipe

45 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.