Weihnachtliche Liköre – Engelchen trifft auf Spekulatius

Weihnachtliche Liköre – Engelchen trifft auf Spekulatius

Guten Morgen ihr Lieben,

ich schlage in meinem heutigen Beitrag gleich mal zwei Fliegen mit einer Klappe und stelle euch einmal meine beiden weihnachtlichen Lieblingsliköre vor.Als erstes hätte ich ein himmlisches „Engelchen“! Zart, cremig, süß – ein Geschmack wie flüssiger Marzipan. Dieser Likör hat den Namen Engelchen mehr als verdient und ist für mich ein absolutes ,,Must do“ zur Weihnachtszeit! Mein Mann ist der Meinung, es wäre ein typisches Frauengetränk, da könnte er sogar recht haben (Also Mädels, ihr liebt Marzipan? Dann müsst ihr den probieren).

Engelchen

Als zweites stelle ich euch einen würzigen Spekulatius Likör vor, dieser duftet sagenhaft nach Zimt und Kardamon mit seinem schokoladigen Geschmack kommt er nach einem weihnachtlichen Festtagsessen gerade perfekt als kleines „Verdauerle“ in geselliger Runde.

Spekulatius Likör

Beide Liköre haben einen minimalen Zeitaufwand und sind in weniger als 5 Minuten zusammengerührt und verzehrfertig. Gut gekühlt sind die Liköre ein wahrer Genuss, selbst auf einem Vanilleeis mit heißen Himbeeren lassen sich die Liköre, besonders das Engelchen, ideal als das „Gewisse Extra im Dessert“ einsetzen. Viel Spaß mit den tollen Rezepten und schaut nicht zu tief ins Glas.

Tipp: Ihr sucht immer noch verzweifelt nach kleinen homemade Weihnachtsgeschenken? Vielleicht passt dann ja einer der Liköre?!  Schwiegermama, Opa & Co. freuen sich sicherlich über einen guten Tropfen. Hübsche Flasche, Schleife mit Etikett, fertig ist das „Geschenk aus der Küche“.

Hier findet ihr ein paar Etiketten: Engelchen

Weihnachtliche Liköre - Engelchen trifft auf Spekulatius
Rezept drucken
Weihnachtliche Liköre - Engelchen trifft auf Spekulatius
Rezept drucken
Zutaten
Spekulatius Likör
Engelchen Likör
Portionen:
Anleitungen
Spekulatius Likör
  1. Den Korn, Nutella, Puderzucker sowie das Spekulatius Gewürz mit Hilfe des Handrührgeräts zu einer glatten Masse rühren. Sahne etwas cremig schlagen und untermischen. Fertigen Likör in Flaschen abfüllen. Likör ist bei dunkler, kühler Lagerung ca. 2-3 Monate haltbar.
Engelchen Likör
  1. Weiße Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad langsam schmelzen. Geschmolzene Schokolade in einen ausreichend großen Topf geben. Das Ei, Zucker sowie 250 ml Sahne dazugeben, alles etwas erhitzen und so lange mit einem Schneebesen rühren bis eine glatte Masse entstanden ist. Amaretto in den Topf geben und alles nochmals bei schwacher Hitze ca. 7 Minuten ziehen lassen. Zum Schluss die restlichen 250 ml Sahne dazugeben, nochmals kräftig rühren und in saubere Flaschen abfüllen. Den Likör im Kühlschrank lagern.

4 Kommentare

  1. Hallo, bei dem Engelchen Likör hast du Sahne geschrieben, was genau nimmt man da als Sahne?
    Liebe Grüße Sabrina

    • Liebe Sabrina, du kannst ganz normale, handelsübliche Sahne nehmen. Entweder bereits die gekühlte oder die 250ml Tetrapäckchen.
      Liebste Grüße und viel Spaß mit dem „Engelchen-Likör“ ❤️
      Natascha

  2. Hallo,

    wie lang ist der Likör haltbar nach zubereitung?

    Lg

  3. Hey, tolles Rezept,
    Nur wieviel Likör gibt das am Ende? Sonst habe ich am Ende nicht genug Flaschen xD
    Habe 2 x 0,75l und dann noch 2 kleinere etwa 1/4l

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.