Tomaten-Mozzarella Waffelsandwich – wie wäre es mit Waffelhäppchen zum Osterbrunch?

Tomaten-Mozzarella Waffelsandwich – wie wäre es mit Waffelhäppchen zum Osterbrunch?

Einen wunderschönen Ostersonntag ihr Lieben,

seid ihr schon wieder bereit für einen neuen Waffelsonntag? Na dann bleibt gleich mal hier, denn heute dürft ihr euch nicht nur über kleine Präsente vom Osterhasen freuen, ihr könnt euch auch gerne etwas Appetit beim Anblick meiner heutigen „Spezialität alla Küchengeflüster“ erfreuen. So als kleiner waffeliger Ostersnack, dachte ich mir, passen die Tomaten-Mozzarella Waffelsandwichs doch ganz gut zu einem gemütlichen Osterbrunch.

Würzige, gekräuterte Parmesanwaffeln mit einer pikanten Füllung, bestehend aus Tomate-Mozzarella, Rucola und einem leckerem Pesto, vermitteln nicht nur einen italienischen Flaire und lassen an einen vergangenen Urlaub erinnern, sondern sind mit der richtigen Stapeltechnik ein richtiger Hingucker und lassen eure Gäste bei der nächsten Party oder so wie heute, zum Ostersonntag, richtig in Fingerfoodlaune kommen.

Im Großen und Ganzen sind die kleinen Tomaten-Mozzarella Waffelhäppchen schnell vorbereitet. Gerne könnt ihr, was das Pesto betrifft, auch ein Fertiges im Supermarkt kaufen. Oder ihr bewaffnet euch so wie ich, mit einem großen Bund Basilikum, etwas Gewürzen, Knobi, Pinienkerne, Parmesan und einer großen Portion Öl und zaubert in Windeseile ein ganz eigenes Pesto, das ihr problemlos mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren könnt. (ein Rezept über Pesto findet ihr übrigens hier: klick)

Auch die Waffeln lassen sich gerne schon einen Tag vorher zubereiten. Das einzige, was ihr beachten solltet, ist, dass ihr die gewaffelten Werke gut auskühlen lässt, sie im Anschluss in etwas Alufolie wickelt und am nächsten Tag, einfach nochmal in den Toaster oder auch in den Backofen steckt. Ruckizucki sind eure Waffeln wieder knusprig, knackig und schmecken wie frisch aus dem Waffeleisen.

Nun würde ich aber mal sagen, widmen wir uns dem Rezept und genießen einen tollen Ostersonntag. Auch ich muss noch schnell die letzten Vorbereitung für den Osterbrunch machen und schauen wo der Osterhasi seine letzten Geschenke verstecken könnte (*kicher*).

Euch allen einen ganz wunderbaren Tag, etwas Erhloung sowie ein paar gemütliche Stunden im Kreise eurer Liebsten.

Alles, alles Liebe und frohes Ostereiersuchen!

Natascha

Herzhaftes Waffelsandwich (6 Waffeln = 3 große Sandwichs)
Rezept drucken
Portionen
6 Stück
Portionen
6 Stück
Herzhaftes Waffelsandwich (6 Waffeln = 3 große Sandwichs)
Rezept drucken
Portionen
6 Stück
Portionen
6 Stück
Zutaten
Waffeln
Belag
Portionen: Stück
Anleitungen
Waffeln
  1. Eier schaumig aufschlagen. Mehl, Backpulver, Salz, Pfeffer, Zucker, Knoblauchpulver, gehackte Bailikumblätter sowie den Parmesan in einem Schüsselchen mischen und zusammen mit dem Öl und der zerlassenen Butter zur Eiermasse geben. Den Teig ordentlich verkneten, immer nur so viel Milch zugeben, bis er locker vom Löffel fällt (der Teig sollte nicht zu flüssig sein, eher die Konsistenz von einem festeren Rührteig.). Im vorgeheizten Waffeleisen, 6 goldbraune Waffeln ausbacken und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.
Belag
  1. Tomaten und Rucola waschen und trocknen. Tomaten und Mozzarella in Scheibchen schneiden. Die ersten drei Waffeln mit Tomatenscheiben belegen, darauf folgt Mozzarella (Mozzarella mit Salz und Pfeffer würzen), Rucola und ein paar Kleckse Pesto. Die letzen drei Waffeln als Deckel aufsetzen, servieren und genießen.

2 Kommentare

  1. Das sieht ja wirklich lecker aus und meine Lust auf herzhafte Waffeln hast du mit deinen Waffelsonntagen auf jeden Fall geweckt!
    Wenn es bei uns Waffeln gibt, dann werden die übrig gebliebenen auch immer eingefroren, um anschließend getoastet wieder wie (fast) neu zu schmecken 😉

    Liebe Grüße

  2. Was für eine tolle Idee! Und sicher wahnsinnig lecker!
    Danke für’s Teilen!
    Und frohe Ostern!
    Liebste Grüße von Martina

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.