Softe Hamburgerbrötchen

Softe Hamburgerbrötchen

Auf Wunsch meines Sohnemanns (der Burger liebt), habe ich mich überreden lassen, Burgerbrötchen zu backen.Bei der Suche nach dem richtigen Rezept, bin ich beim Durchstöbern meiner Kochbücher und Magazine auf dieses tolle Rezept gestoßen. Natürlich war somit das Sonntagsessen gerettet. Er war begeistert von den Brötchen. Und somit stand sein Beschluss fest „Mama die machen wir jetzt immer selber“.

Softe Hamburgerbrötchen
Rezept drucken
Sie sind wirklich super Soft und kein Vergleich zu den gekauften aus dem Supermarkt. Der Aufwand ist sehr gering. Versucht es selbst...
Portionen
8 Brötchen
Kochzeit
20 Minuten
Portionen
8 Brötchen
Kochzeit
20 Minuten
Softe Hamburgerbrötchen
Rezept drucken
Sie sind wirklich super Soft und kein Vergleich zu den gekauften aus dem Supermarkt. Der Aufwand ist sehr gering. Versucht es selbst...
Portionen
8 Brötchen
Kochzeit
20 Minuten
Portionen
8 Brötchen
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen: Brötchen
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in einem Topf mit Salzwasser gar kochen. Überschüssiges Wasser abgießen. Die Kartoffeln zusammen mit der Butter und 2 EL Milch zu einem feinen Püree stampfen. Das ganze mit Salz und Muskat abschmecken.
  2. Mehl mit der Trockenhefe mischen. Nun den Schmand, 1 Ei, Zucker, 2 EL Öl und eine Prise Salz mit dem Kartoffelpüree verrühren. Das Mehl Portionsweise in die Kartoffelpüree-Schmand-Mischung kneten, es sollte ein glatter geschmeidiger Teig entstehen.
  3. Den fertigen Hefeteig abgedeckt in einer Schüssel an einem warmen Plätzchen mindestens 45 Minuten ruhen bzw. gehen lassen.
  4. Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig nochmals ordentlich durchkneten, in 8 gleichgroße Portionen teilen. Jetzt formst du schöne Brötchen uns setzt sie auf das Backblech (Nochmals 15 Minuten gehen lassen).
  5. 2 EL Milch mit 1 Ei verquirlen, die Brötchen damit bestreichen. (Wer möchte kann sie noch mit Sesam betreuen) Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen

Kommentarfunktion geschlossen.