Mini Burger – Fingerfood Special [EM 2016]

Mini Burger – Fingerfood Special [EM 2016]

Hallöchen ihr Lieben,

heute gibt es wieder eine weitere Idee zum Thema Fingerfood. Die Gruppenspiele neigen sich dem Ende und spätesten heute erfahren wir, ob unsere Jungs weiter sind. Ich hab keine Zweifel und bin bestens vorbereitet um den Einzug in das Achtelfinale gebührend zu feiern. Na klar gehören für das gemeinsame Public Viewing wieder eine großzügige Portion Fingerfood dazu. Wer meine letzten Fingerfood Specials zur EM 2016 verpasst haben sollte, kann sich gerne zu den Beiträgen rüberklicken: Schinkenbällchen, Knusperspargel und Tomatenkissen

Echte Männer lieben nicht nur Fußball, echte Männer lieben Burger. Warum also nicht das starke Geschlecht, das schweißgebadet auf dem Sofa sitzt, mit unruhigen Zuckungen und Rufen am liebsten selbst das Spielfeld betreten möchte, mit kleinen mundgerechten Burgern versorgen? So ein kleines Häppchen für Zwischendurch versorgt die mitfiebernden Fussballfans nicht nur mit ausreichend Nervennahrung, sondern man kann die motzenden Männergruppe auch gleich etwas zum Schweigen bringen. Wie sagt man so schön? „Mit vollem Mund spricht man(n) nicht“ *lach*

Die kleinen Teilchen sind wirklich zu schnucklig! Frauen würden sagen „die sind eigentlich zu schade um sie zu Essen“ – Das dachte auch ich mir, als ich in einer gefühlten Bastelstunde, fein, säuberlich die „Burgerlein“ stapelte. Im Gegensatz zu den anderen Rezepten, die ich mir zur EM 2016 hab einfallen lassen, verlangt meine heutige Fingerfood Idee ein ticken mehr Zeit und Geduld. Aber es lohnt sich und die Herren werden es euch danken.

Und, reicht euch noch die Zeit? Dann nichts wie ran ans Handrührgerät! Ich verabschiede mich schon mal und werfe mich in Fußballrobe – Euch allen einen zuckersüßen EM Tag. Genießt die Spiele und habt schöne Stunden im Kreise eurer Liebsten.

Natascha

Mini Burger
Rezept drucken
Portionen
10 Stück
Portionen
10 Stück
Mini Burger
Rezept drucken
Portionen
10 Stück
Portionen
10 Stück
Zutaten
Burger Buns
weitere Zutaten
Portionen: Stück
Anleitungen
Burger Buns
  1. Alle Zutaten für den Hefeteig in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Hefeteig abgedeckt, an einem warmen Plätzchen, ca. 1 h gehen lassen. Aus dem Teig 10 kleine Buns formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Backofen vorheizen (Umluft 180°C). Buns mit Eigelb bepinseln und Sesam bestreuen. Im heißen Ofen ca. 12-15 Minuten goldbraun backen.
Fertigstellung
  1. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Harissapaste und Senf würzen. 10 kleine Bällchen formen, platt drücken und in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten. Buns halbieren und mit viel Spaß belegen.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.