KitKat-Smarties-Torte – Happy Birthday Sohnemann!

KitKat-Smarties-Torte – Happy Birthday Sohnemann!

Happy Birthday Sohnemann!

Ich musste sie noch schnell fotografieren, bevor sie als Überraschungstorte angeschnitten wird, daher gibt es nur ein Foto von der kompletten Torte! Aber ich verspreche euch, dass diese KitKat-Torte auch von innen himmlisch gut ist.Denn hinter den KitKat sowie auch unter den Smarties versteckt sich ein locker luftiger Biskuit, gefüllt mit einer cremigen Schokosahne.

Man könnte auch glatt sagen, eine richtig schöne „Kalorienbombe“, aber was soll´s, Geburtstag hat man nunmal nur einmal im Jahr und Junior hat sie sich so sehr gewünscht, dass ich als Mutter kaum diesem Wunsch nach einer Torte die wohl jedem „7. Kinderhimmel“ entspricht, widersprechen konnte. Vielleicht freuen sich ja auch eure Kinder über solch eine „Schlaraffenlandtorte“, dann nichts wie ran an KitKat, Pudding & Co.

Liebe Grüße

KitKat-Smarties-Torte
Rezept drucken
Davon träumt wohl jedes Kind! Knusprige KitKat, bunte Smarties, ein lockerer Biskuit gefüllt mit einer cremigen Schokosahne, so lässt sich ein Geburtstag feiern.
KitKat-Smarties-Torte
Rezept drucken
Davon träumt wohl jedes Kind! Knusprige KitKat, bunte Smarties, ein lockerer Biskuit gefüllt mit einer cremigen Schokosahne, so lässt sich ein Geburtstag feiern.
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
Biskuit
  1. Den Boden einer 20er Springform mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C / Umluft 175°C).
  2. Mehl mit Backpulver in einer Schüssel mischen. Eier trennen, das Eiweiß mit 2 EL Wasser steif schlagen, Salz und 75 g Zucker langsam einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander unterrühren, Mehl auf den Eischnee sieben und langsam unterheben. Teig in die Springform geben und glatt streichen. Im heißen Ofen 15 - 20 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, den Rand lösen und 1 Stunde auskühlen lassen.
Sahnecreme
  1. Gelatine nach Anweisung in kaltem Wasser einweichen. Puddingpulver mit 3 EL Zucker und 50 ml Milch mischen, restlichen 450 ml Milch in einem Topf aufkochen lassen. Puddingmischung dazugeben und 1 Minuten köcheln lassen und vom Herd nehmen. Gelatine ausdrücken, in den Pudding geben und so lange rühren bis sie sich aufgelöst hat. Frischhaltefolie auf den Pudding geben und auf Raumtemperatur auskühlen lassen.
  2. Sahne steif schlagen und unter die Puddingcreme rühren. Den Biskuitboden einmal halbieren, einen Tortenring um den unteren Boden stellen, 3/4 der Puddingcreme darauf verteilen. Andere Biskuithälfte daraufsetzen und leicht andrücken. Restliche Puddingcreme auf der Torte verstreichen, für 1 Stunde kühl stellen.
  3. Tortenring lösen, Kitkats einmal halbieren und mit der Schnittkante nach untern eng an die Torte stellen, mit einem Schmuckband zusammenbinden. Smarties auf der Torte verteilen.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.