Homemade Nutella – es benötigt nicht viel zum Schokoaufstrich-Glück…

Homemade Nutella – es benötigt nicht viel zum Schokoaufstrich-Glück…

Sonntags morgens – heißer Kaffee, knusprige Brötchen, frische Spiegeleier, Käse und Wurst in verschieden Varianten, ein Gläschen selbstgekochte Marmelade, etwas Honig, frisches Obst und und ein Becher Joghurt. Genau so stellt man sich doch ein gemütliches Sonntagsfrühstück mit der Familie vor. Aber irgendetwas fehlt doch!? Ganz klar – ein schönes, großes Glas Nutella!Wer mit Kindern lebt, weiß selbst wie wichtig dieser Aufstrich sein kann. Er ist oftmals der Retter in letzter Not. Zum Frühstück mit frischen Brötchen oder Croissants, oder als schnelles NOT-Mittagessen, dürfen es schon einmal ein paar frische Pfannenkuchen mit Schokoaufstrich sein. Mein Sohn liebt Pfannenkuchen mit Nutella! Aber mittlerweile gibt es so viele Rezepte in denen eine Schokocreme benötigt wird, das es eigentlich nicht denkbar wäre kein Glas auf Vorrat zu haben. Und genau dies ist mir doch tatsächlich passiert, kein Nutella mehr im Haus und alle Läden waren bereits geschlossen! Oh Schreck, was nun? – Okay, erst einmal Ruhe bewahren! Heutzutage kann man doch fast alles selber machen, warum soll es ausgerechnet am Brotaufstrich scheitern. Und wie ihr sehen könnt, ist ein richtig tolles Ergebnis dabei herausgekommen: ein wunderbar, nussiger Schokoaufstrich!

Tipp: Dieser Aufstrich ist auch eine tolle Geschenkidee! Hübsches Glas, Geschenkanhänger (mit MHD 2 Wochen im Kühlschrank): fertig ist das „Last Minute Geschenk“. Wer den Aufstrich zu Weihnachten verschenken möchte, kann dem Homemade Nutella auch noch einen Hauch Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz verpassen. Von mir selbstgestaltete Geschenketiketten findest du hier: Schoko-Brotaufstrich Etiketten einfach downloaden, ausdrucken, ausschneiden, am Glas befestigen und schon steht dem schokoladigen Geschenkvergnügen nichts mehr im Wege! Dann wünsche ich allen noch einen wunderschönen Tag und viel Spaß mit dem Schokoaufstrich.

Homemade Nutella
Rezept drucken
Selbstgemachter Schokoaufstrich für Brot, Brötchen & Co. Aber auch auf frischen, warmen Pfannkuchen ein absoluter Hit for Kids!
Vorbereitung
10 Minuten
Vorbereitung
10 Minuten
Homemade Nutella
Rezept drucken
Selbstgemachter Schokoaufstrich für Brot, Brötchen & Co. Aber auch auf frischen, warmen Pfannkuchen ein absoluter Hit for Kids!
Vorbereitung
10 Minuten
Vorbereitung
10 Minuten
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Haselnüsse ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anrösten. Etwas abkühlen lassen und fein mahlen. Schokolade grob hacken.
  2. Milch zusammen mit dem Zucker kurz aufkochen, vom Herd nehmen, die Butter sowie die Schokolade darin schmelzen. Solange rühren bis eine glatte Creme entstanden ist.
  3. Gemahlene Haselnüsse unterrühren und nochmals mit einem elektrischen Pürierstab fein pürieren. Schokoaufstrich in Twist Off Gläser abfüllen. (Die Creme wird natürlich erst richtig streichfest, wenn sie abgekühlt ist)
  4. Im Kühlschrank aufbewahrt hält sich der Aufstrich ca. 2 Wochen frisch.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.