Haselnusskrokant

Haselnusskrokant

Hier gibt es ein tolles Topping für den frischen Obstsalat, das Eis am heißen Sommertag oder einfach fix in den Joghurt gerührt. Ach eigentlich lässt sich alles damit versüßen auf dass man gerade Lust und Laune hat. Das Rezept ergibt etwa 100g und lässt sich wunderbar in verschlossenen Gläsern aufbewahren. Es eignet sich ebenso toll als kleines Geschenk für kleine Schleckermäuler.

Liebste Grüße

Haselnusskrokant
Rezept drucken
Haselnusskrokant
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Anleitungen
  1. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Den Zucker in einer großen Pfanne verteilen und bei starker Hitze schmelzen lassen. Sobald die Hälfte des Zuckers geschmolzen ist, musst du die Hitze etwas reduzieren und das ganze unter rühren karamelisieren lassen. Jetzt kannst du die Nüsse dazugeben, einmal kurz mit dem karamelisierten Zucker durchmischen. Die noch heiße Masse auf dem Backblech verteilen und kalt werden lassen.
  2. Nun den Karamell in Stücke brechen, in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zerkleinern.

Kommentarfunktion geschlossen.