Eulen-Muffins – *Hits for Kids* und für die Halloween Party…

Eulen-Muffins – *Hits for Kids* und für die Halloween Party…

Schnell, schnell – Halloween steht bald vor der Tür! Deshalb habe ich noch ganz schnell den Beitrag über die schnuckligen Eulen-Muffins fertig gemacht, vielleicht schmeisst ja der ein oder andere von Euch eine gespenstisch gruslige Kinder-Halloween-Party. Wie man es ja bereits sehen kann, sind die Muffins mal wieder ein absoluter „Hit for Kids“, ich finde sie fast schon zu schade, die süßen Eulen mit ihren riesigen Kulleraugen, einfach so aufzuessen.Aber zum Glück sind Kinder dafür bekannt, alles zu essen, was bunt, süß und am besten noch irgendwelchen Tieren ähnelt.

So war es zumindest bei meinem Sohn, hatte ich normale Butterkekse in in einfacher eckiger Form, wurden sie links liegen gelassen, waren es aber Butterkekse in Form von Löwe, Pinguin und Elefant, wurde sie ratzfatz vernascht, bis sich nur noch pulverartige Minibrösel in der Tüte befanden. Typisch Kind sage ich da nur…

Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch allen und viel Spaß mit den Eulen 🙂

Eulen-Muffins
Rezept drucken
Simple Muffins im witzigen Look. Eulen-Muffins für die kommende Halloween-Party. Sehr beliebt bei Kindern, daher ein Hit for Kids.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Eulen-Muffins
Rezept drucken
Simple Muffins im witzigen Look. Eulen-Muffins für die kommende Halloween-Party. Sehr beliebt bei Kindern, daher ein Hit for Kids.
Portionen
12 Stück
Portionen
12 Stück
Anleitungen
  1. Für die Schokocreme. Zunächst die Sahne in einem Topf erhitzen, vom Herd nehmen und die gesamte Schokol​ade darin langsam schmelzen. Wenn die Schokolade sich komplett aufgelöst hat, in eine Rührschüssel geben und direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie bedecken, für ca. 3 Stunden kalt stellen.
  2. Ofen vorheizen (E‐Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: s. Hersteller). Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. Für den Muffinteig die Eier mit den Schneebesen des Rührgeräts verq​uirlen. Zucker, Vanillezucker, 1 Pris​e Salz, Milch und Öl z​ufügen und gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz mit einem Kochlöffel unterrühren. Teig gleichmäßig in den Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Ofen, bei mittlerem Einschub ca. 20 Minuten backen. Muffins nach dem Backen aus den Mulden heben und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen. (Achtung der Teig erscheint etwas flüssig ist aber so richtig).
  3. Schokosahne mit dem Rührgerät kurz aufschlagen. Auf die Muffins verstreichen und 30 Minuten kalt stellen.
  4. Inzwischen für die Augen und Ohren Oreo‐Kekse vorsichtig gegeneinander drehen und dabei voneinander lösen. 12 Kekse vorsichtig mit einem Messer halbieren.
  5. 2 Kekse mit der Creme nach oben als Augen auf die Muffins setzen. Vorsichtig andrücken. Auf die Augen je 2 Smarties setzen. 1 Smartie als Schnabel hochkant in die Schokocreme stecken. 2 halbierte Kekse als Ohren in die Schokocreme stecken, dabei evtl. halbierte Holzspießchen als Stütze dahinterstecken. Vor dem Servieren Holzspießchen entfernen.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.